Filmtipp: Unsere große kleine Farm

Am Mi 05.06.2019 war der Regisseur und Farmer John Chester im Filmtheater am Friedrichshain persönlich anwesend und hat Fragen des Publikums beantwortet.

Auf die Frage, was wir Großstadtbewohner tun können, um einen Beitrag zu einer umweltverträglichen Landwirtschaft zuleisten, empfahl er:

1. Essen kaufen, bei dem die Hersteller auf die Gesunderhaltung der Böden achten

2. eigenes Gemüse/Kräuter etc. auf Balkon, Terrasse usw. anpflanzen

3. Kompost machen

Nachfrage: Aber Bioessen ist viel teurer und nicht jeder kann sich das leisten.

J.C.: Das stimmt, aber Elektromobilität ist momentan auch noch viel teurer als Benzin/Diesel, doch mit der Zeit wird der Preis sinken und es ist der einzig richtige Weg.